Transdermale Applikation (TDA) ist das weltweit erste System, das Wirk- und Aktivstoffe non-invasiv, schmerzfrei und zielgenau bis in die zu behandelnden Regionen transportiert. TDA bietet eine neue und wirksame Behandlungsmethode für eine Vielzahl von Erkrankungen. Sie stützt sich auf ein perfektes Zusammenspiel modernster Medizintechnik und pharmakologischen Wirk- und Aktivstoffen, die in eigens entwickelte Trägersubstanzen eingebunden sind. Während herkömmliche topische Applikationsformen an der Hornbarriere scheitern, transportiert TDA die Substanzen bis in die tiefe Unterhaut.

ANWENDUNGSBEREICHE

 

DERMATOLOGIE SCHMERZTHERAPIE RHEUMATHERAPIE DERMACARE
Durchführung verschiedener konfirmatorischer präklinischer Studien und Wirkmechanismus-Analysen, von denen einige noch laufen
Aufbau einer geeigneten Produktionsstätte in Hamburg
Ausbau der IP-Position durch internationale Patente
Zertifizierung des Standortes nach ISO 9001

STATUS QUO

HUMANTHERAPIE

FORSCHUNG

KONTAKT

TECHNOLOGIE